Tipps und Informationen rund um Kraftsport
  • Bodybuilding Trainingsplan

Mittagessen

Das Bodybuildingtrainingsplan.net-Team weiß, welches Mittagessen euch fit durch den Nachmittag bringt.

Linseneintopf mit Tomatenbeilage

Zutaten:20130423_123211

  • ½ Dose Linseneintopf
  • 1-2 mittelgroße Tomaten
  • 1 Scheibe Roggenvollkornbrot
  • 1 Esslöffel Balsamico Essig
  • ½ Esslöffel Margarine
  • Tabasco Soße

 

Zubereitung:

Linseneintopf in ein Topf oder ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und erhitzen. Dauert ca. 6 Minuten. In der Zwischenzeit die Tomaten in Scheiben schneiden und etwas Balsamico darüber geben.

Den Linseneintopf sowie die angemachten Tomaten bereit stellen, eine Scheibe Roggenvollkornbrot mit etwas Magarine bestreichen und zusammen genießen.

Bei Bedarf etwas Tabasco hinzugeben für etwas extra Pep!

Fertig ist ein schnelles, leckeres und sehr preiswertes Mittagessen. Ideal für alle die mittags keine Zeit haben zu kochen und trotzdem etwas Anständiges essen wollen.

  • Low Carb: Nein
  • Low Fat: Ja
  • High Protein: Ja

 

Nährwerte:

 

 Lebensmittel

Brennwert

Eiweiß

Kohlenhydrate

Fett

Davon gesättigte Fettsäuren

½  Dose Linseneintopf (400 g)

328 kcal

22 g

40 g

6,8 g

2,4 g

Scheibe Roggenbrot (62,5 g)

122,5 kcal

3,81 g

22 g

0,88 g

-

½ Esslöffel Magarine (5 g)

27 kcal

0 g

0 g

3 g

0,85 g

Tomate (2 Stk = ca. 100 g)

17 kcal

1 g

2,6 g

0,21 g

-

Gesamt:

494,5 kcal

26,81 g

64,6 g

10,89 g

3,25 g

 

 

 

Nudelgratin mit Hähnchen

Zutaten:

  • 500g Hähnchen-Brustfilets
  • 300g Nudeln nach Wahl
  • 1 Dose/Glas Tomatensauce
  • 4 Eier
  • 1 Dose Champions
  • 1 Paprika
  • 1 Tomate
  • 150ml Milch
  • Kräuter nach Wahl

Zubereitung:

Zuerst werden die Nudeln „al dente“ angekocht. Parallel wird die Tomatensauce erhitzt. Die Eier, die Champions, die Paprika (sehr klein geschnitten) und die Tomate kommen ebenfalls mit in die Tomatensauce. Zum Schluss kommt noch die Milch mit in die Sauce, dann wird diese kurz zum Kochen gebracht.

Die Hähnchenfilets werden in dünne Streifen geschnitten.

Anschließend werden alle Zutaten inkl. den Hähnchen-Streifen in einer Auflaufform gemischt und mit den Kräutern bestreut. Auf Wunsch kann noch geriebener Käse oben drüber gestreut werden. Das Ganze dann ca. 25 bis 35 Min bei 200 Grad erhitzen, damit auch die Hähnchen-Stückchen optimal gar werden. Einfach ein leckeres und einfaches Mittagessen!

 

  • Low Carb: Nein
  • Low Fat: Ja
  • High Protein: Ja

 

Nährwerte (pro 100 g):

Kcal: 275

Eiweiss: 15 g

Kohlenhydrate: 42 g

Fett: 5 g

 

Pangasiusfilet mit Brechbohnen

Zutaten:

  • Pangasiusfilet nach Bedarf
  • 100g Brechbohnen
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Gewürze nach Bedarf

 

Zubereitung:

Pangasiusfilet mit Zitronenpfeffer bestreuen, in erhitztem Olivenöl braten. Zum Schluss mit einem kleinen Schuss Weisswein ablöschen.
Brechbohnen kurz kochen, abtropfen lassen, in etwas warmem Olivenöl schwenken, frischen Knoblauch reinpressen (Menge nach Geschmack).
Einen Teelöffel Sambal Oelek rein und mit Gewürzen (z.B. Kräutersalz) abschmecken. Genau DAS Mittagessen für den Fischliebhaber!

 

  • Low Carb: Ja
  • Low Fat: Ja
  • High Protein: Ja

 

Nährwerte (pro 100 g):

Kcal: 123

Eiweiss: 16g

Kohlenhydrate: 1g

Fett: 6g

 

 

 

Schinken Zucchini‘s

Zutaten:

  • 3-4 Zucchini
  • 1 Packung Frischkäse light
  • 125 g Hinterkochschinken
  • 2 Tomaten
  • Gewürze

 

Zubereitung:

Zucchinis längs halbieren und mit einem kleinen Löffel aushöhlen, sodass ein ca 1 cm breiter Rand stehen bleibt. Tomaten und gekochten Schinken in kleine Stücke schneiden, mit dem Frischkäse und weitere Gewürz wie Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die Masse auf die Zucchinis verteilen und bei 180°C im Backofen ca. 20 Minuten garen lassen.

Ein sehr schnelles und dazu leckeres Mittagessen!

 

  • Low Carb: Ja
  • Low Fat: Ja
  • High Protein: Ja

 

Nährwerte Gesamt:

Kcal: 481

Eiweiss: 59g

Kohlenhydrate: 27g

Fett: 16g

 

 

Frikadellen aus Tartar

Zutaten:

  • 500 g Tatar
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 50 g Haferflocken

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, fein würfeln. Tatar in eine Schüssel geben , die gewürfelten Zwiebeln und die aufgeschlagenen Eier dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Die Haferflocken dazugeben und weiter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack würzen. Frikadellen formen. In einer beschichteten Pfanne braten und danach servieren.

Ein Mittagessen für die Feinschmecker unter den Bodybuildern!

  • Low Carb: Ja
  • Low Fat: Ja
  • High Protein: Ja

 

Nährwerte (pro 100 g):

Kcal: 114

Eiweiss: 15g

Kohlenhydrate: 4g

Fett: 4g

 

 

Lachs auf Blattspinat

Zutaten:

  • 200 g Blattspinat
  • 200 g Lachsfilets (frisch oder tiefgekühlt)
  • 100 ml Rama cremefine
  • 1 Esslöffel Sherry
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Den Blattspinat auftauen lassen, in eine feuerfeste Form geben. Die Lachsfilets evtl.auftauen lassen, abwaschen, trockentupfen, salzen und auf den Blattspinat geben. Cremefine mit Sherry, Pfeffer, salz und wenig geriebener Muskatnuss würzen und über den Fisch geben. Im Ofen bei 160-180 °C in ca 25 Min gar backen.dabei nach ca 10 Minuten die Form mit Alufolie abdecken, sonst wird der Fisch zu trocken und es verdampft zuviel Flüssigkeit.

 

  • Low Carb: Ja
  • Low Fat: Nein
  • High Protein: Ja

Nährwerte (pro 100 g):

Kcal: 117

Eiweiss: 9g

Kohlenhydrate: 2g

Fett: 8g

Impressum Kontakt

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.